Weiter
Auswählen
  • Authentic Gracia
  • Sagrada Familia
Buchen
Reiseziel
2/0/0
Buchen

Die besten Strände in Barcelona

Ocio Freizeit 29/05/2024
ein Collage aus Bildern mit dem Titel " beste Strände in barcelona "

Barcelona ist für seine reiche Kultur, ikonische Architektur und sein pulsierendes Nachtleben bekannt, aber auch seine Strände sind ein wesentlicher Teil des Charmes der Stadt. Die an der Mittelmeerküste gelegenen Strände Barcelonas bieten einen perfekten Rückzugsort vom städtischen Trubel. Hier stellen wir einige der besten Strände vor, die Sie bei Ihrem Besuch in dieser herrlichen Stadt nicht verpassen dürfen:



1. Strand La Barceloneta

La Barceloneta ist der bekannteste und beliebteste Strand in Barcelona. Mit einer Ausdehnung von 1,1 Kilometern liegt es sehr nah am Stadtzentrum und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Es ist berühmt für seine lebhafte Atmosphäre voller Touristen und Einheimischer sowie für seine zahlreichen Freizeitmöglichkeiten wie Restaurants, Bars und Chiringuitos (Strandbars).


Aktivitäten: Sonnenbaden, Schwimmen, Wassersport, Radfahren oder Skaten entlang der Promenade.



2. Strand von Bogatell

Dieser Strand ist weniger überfüllt als La Barceloneta und daher ideal für diejenigen, die eine ruhigere Umgebung suchen. Es ist bei den Einheimischen beliebt und verfügt über gute Sportanlagen wie Tischtennisplatten, Volleyballplätze und Außensportplätze.


Aktivitäten: Beachvolleyball, Joggen, Sonnenbaden, Lesen und Entspannen



3. Nova Icaria Strand

Mit einer Länge von 400 Metern ist Nova Icaria für seine familiäre Atmosphäre und sein ruhiges Wasser bekannt. Es ist der perfekte Ort, um einen entspannten Tag am Strand zu verbringen. Darüber hinaus liegt es direkt neben dem Port Olímpic, wo es zahlreiche Restaurants gibt, in denen Sie typische Qualitätsgerichte genießen können.


Aktivitäten: Mieten Sie Kajaks und Paddle-Surfbretter, genießen Sie die Strandbars, spazieren Sie durch den Port Olímpic.



4. Mar Bella Beach

Dieser Strand ist für seine integrative und abwechslungsreiche Umgebung bekannt. Es gibt einen FKK-Bereich und ist bei der LGBTQ+-Community beliebt. Darüber hinaus gibt es einen Sportbereich und ein lebhaftes Nachtleben mit Bars und Clubs in der Nähe.


Aktivitäten: Wassersport, Entspannung im FKK-Bereich, geselliges Beisammensein in Bars und Clubs.



5. Levante-Strand

Der Levante-Strand ist einer der neuesten Strände in Barcelona und wurde 2006 eröffnet. Er ist ruhiger und weniger bekannt als andere Strände in der Stadt, was ihn zu einer idealen Option für diejenigen macht, die dem Trubel entfliehen möchten. Darüber hinaus erfreut sich dieser Strand großer Beliebtheit, da er über einen speziellen Bereich für Hunde verfügt.


Aktivitäten: Entspannung, Schwimmen, eine ruhigere Umgebung genießen.



6. Strand von Sant Sebastià

Es ist einer der ältesten und längsten Strände in Barcelona. Sant Sebastià ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt, verfügt über einen FKK-Bereich und ist für seine ruhigere Atmosphäre bekannt.


Aktivitäten: Sonnenbaden, schwimmen, den Club Natació Atlètic-Barceloneta besuchen.



In den heißesten Monaten (Juni-August) sind die Strände der Stadt normalerweise sehr belebt und voller Touristen, die die Stadt besuchen. Wenn Sie lieber ausgehen und andere lokale Strände entdecken möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf diesen Artikel zu werfen . Dort können Sie kleine Küstenstädte entdecken, die nicht weit von Barcelona entfernt liegen und in denen Sie etwas mehr Ruhe atmen können.


Tipps, um die Strände Barcelonas optimal zu nutzen


  • Sicherheit: Obwohl die Strände von Barcelona im Allgemeinen sicher sind, ist es wichtig, ein Auge auf Ihr Hab und Gut zu haben, insbesondere an den belebtesten Stränden.


  • Rauchfreie Strände: Seit 2022 ist das Rauchen an allen Stränden der Stadt verboten. Es ist nur in den Strandbars und auf der Promenade erlaubt.


  • Hunde: An allen Stränden ist der Zugang für Tiere verboten. Der einzige Strand in der Stadt, der über einen speziellen Bereich für Hunde verfügt, ist der Levante Beach.


  • Straßenverkäufer: Halten Sie Ausschau nach den Verkäufern, die an den Stränden entlanglaufen und unter anderem kalte Getränke und Obst verkaufen. Sie sind illegale Verkäufer und ihre Produkte bestehen keinerlei Gesundheitskontrolle.

  • Transport: Alle Strände sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar, sei es mit der U-Bahn, dem Bus oder dem Fahrrad.


Barcelona besticht nicht nur durch seine Kultur und Geschichte, sondern auch durch seine verschiedenen Strände, die für jeden Geschmack etwas bieten. Ganz gleich, ob Sie Aufregung und Aktivität oder Ruhe und Entspannung suchen, an den Stränden Barcelonas finden Sie alles, was Sie für einen perfekten Urlaub am Meer brauchen.

Teilen: